Entspannungskurs

Entspannungskurse

Progressive Muskelentspannung

In der heutigen Zeit ist Stress allgegenwärtig. Stress führt zu Anspannung der Muskulatur und kann auf Dauer psychisch und körperlich krank machen. Um hier einen Gegenpol zu schaffen, sind Ruhe-Inseln und regelmäßige Entspannungsübungen essentiell.

Lernen Sie im Kurs "Stressbewältigung mit Progressiver Muskelentspannung" gezielt, körperliche Anspannungszustände zu erkennen und bewusst "loszulassen". Nach dem Kurs kennen Sie sowohl die Lang- als auch die Kurzform von PME und sind somit in der Lage schnell eine Ganzkörpertiefenentspannung zu erreichen. Außerdem gehen wir auf das Thema Stressbewältigung ein und lernen weitere Entspannungsmethoden zur Regulierung des Nervensystems kennen.

Durch regelmäßiges Training lassen sich Bluthochdruck, chronische Schmerzen, Angstzustände, depressive Verstimmungen und weitere Stresssymptome positiv beeinflussen.

Kostenübernahme durch die Krankenkasse:
Hierfür müssen zehn aufeinanderfolgende Termine ab Kursbeginn (31.05.22) wahrgenommen werden (zwei Fehlzeiten erlaubt). Der Entspannungskurs ist bei der Zentralen Prüfstelle für Prävention als Präventionskurs anerkannt und wird daher von vielen Krankenkassen bezuschusst oder sogar vollständig erstattet. Die Kosten liegen bei 120€ pro Kurs und müssen im Voraus bezahlt werden. Am Ende der zehn Termine bekommen Sie eine Teilnahmebestätigung, die Sie bei Ihrer Krankenkasse einreichen können. 

AKTUELLES: Der nächste Kurs startet am 28.06.22. Die Termine sind jeweils dienstags von 18.30-19.30 Uhr in Brühl (Falkenstraße 28).